• Skip to main content
  • Screen Reader Access
  •  

Telephone conversation between Prime Minister...
Home › Announcements › Telephone conversation between Prime Minister and H.E. Filipe...

Telephone conversation between Prime Minister and H.E. Filipe Jacinto Nyusi, President of Mozambique

June 03, 2020

Prime Minister spoke on phone today with His Excellency Filipe Jacinto Nyusi, President of Mozambique.

The two leaders discussed the challenges posed in both countries by the continuing COVID-19 pandemic. Prime Minister conveyed India's willingness to support Mozambique's efforts during the health crisis, including through provision of essential medicines and equipment. President Nyusi expressed his appreciation for the close cooperation between both countries in the field of healthcare and pharmaceutical supplies.

The two leaders discussed other important topics including Indian investments and development projects in Mozambique. Prime Minister recognized Mozambique as an important pillar of India's overall partnership with Africa, noting the large commitments made by Indian companies to the coal and natural gas sectors of Mozambique.

The leaders expressed satisfaction about the growing bilateral cooperation in defence and security. Prime Minister shared President Nyusi's concern about the incidents of terrorism in northern Mozambique, and offered all possible support, including through capacity building of Mozambican police and security forces.

Prime Minister conveyed his special thanks for the efforts being made by Mozambican authorities to ensure the security and safety of the Indian and Indian-origin community in Mozambique.

The two leaders agreed that officials of the two countries would remain in touch to explore further avenues of cooperation and support during the ongoing pandemic.

New Delhi
June 03, 2020
 
***

 

Telefongespräch zwischen dem Premierminister und S.E. Filipe Jacinto Nyusi, Präsident von Mosambik

03. Juni 2020

 

Der Premierminister hat heute mit Seiner Exzellenz Filipe Jacinto Nyusi, dem Präsidenten von Mosambik, telefoniert.

Die beiden Regierungschefs erörterten die Herausforderungen, die sich in beiden Ländern durch die anhaltende COVID-19-Pandemie stellen. Der Premierminister vermittelte die Bereitschaft Indiens, die Bemühungen Mosambiks während der Gesundheitskrise zu unterstützen, unter anderem durch die Bereitstellung lebenswichtiger Medikamente und Ausrüstung. Präsident Nyusi brachte seine Wertschätzung für die enge Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern im Bereich der Gesundheits- und Arzneimittelversorgung zum Ausdruck.

Die beiden Regierungschefs erörterten weitere wichtige Themen, darunter indische Investitionen und Entwicklungsprojekte in Mosambik. Der Premierminister erkannte Mosambik als einen wichtigen Pfeiler der gesamten Partnerschaft Indiens mit Afrika an und verwies auf die umfangreichen Vereinbarungen, die von indischen Unternehmen im Kohle- und Erdgassektor Mosambiks getroffen wurden.

Die Staats- und Regierungschefs drückten ihre Zufriedenheit über die wachsende bilaterale Zusammenarbeit in den Bereichen Verteidigung und Sicherheit aus. Der Premierminister teilte die Besorgnis von Präsident Nyusi über die terroristischen Vorfälle im Norden Mosambiks und bot jede erdenkliche Unterstützung an, unter anderem durch den Aufbau von Kapazitäten der mosambikanischen Polizei- und Sicherheitskräfte.

Der Premierminister übermittelte seinen besonderen Dank für die Bemühungen der mosambikanischen Behörden, die Sicherheit und den Schutz der indischen und indischstämmigen Bevölkerung in Mosambik zu gewährleisten.

Die beiden Regierungschefs vereinbarten, dass Beamte beider Länder in Kontakt bleiben würden, um weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Unterstützung während der gegenwärtigen Pandemie zu besprechen.

 

Neu-Delhi

03. Juni 2020