• Skip to main content
  • Screen Reader Access
  •  

Portion of Transcript on LAC Issue (German)
Home › Announcements › Portion of Transcript on LAC Issue (German)

Teil des Transkripts zur LAC-Frage (Line of Actual Control)

Indien-China LAC-Frage 

Der Außenminister traf am 10. September in Moskau mit dem chinesischen Außenminister Wang Yi zusammen. Die beiden Außenminister erzielten eine Vereinbarung, die das weitere Vorgehen festlegt. Dieses Treffen folgte auf das vom 04. September in Moskau. Bei beiden Treffen bestand zwischen den Ministern beider Seiten Konsens darüber, dass es zu einem raschen und vollständigen Rückzug der Truppen aus allen Konfliktgebieten entlang der LAC kommen sollte. Beide Seiten sollten sich daher darauf konzentrieren, die Spannungen in den Konfliktgebieten abzubauen, indem sie alle Maßnahmen unterlassen, die zu einer Eskalation der Situation führen könnten. Dies erfordert die strikte Einhaltung der bilateralen Abkommen und Protokolle und keine einseitigen Versuche, den Status quo zu ändern.

Wie RM sowohl am 15. September im Parlament als auch heute früh kategorisch erklärt hat, setzen wir uns für einen friedlichen Dialog mit der chinesischen Seite ein, auch über diplomatische und militärische Kanäle.  Wir werden Sie über die diesbezüglichen Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Die chinesische Seite sollte aufrichtig mit der indischen Seite zusammenarbeiten, um so früh wie möglich einen vollständigen Rückzug aus allen Konfliktgebieten einschließlich des Pangong-Sees sowie eine Deeskalation in den Grenzgebieten im Einklang mit den bilateralen Abkommen und Protokollen über die Aufrechterhaltung von Frieden und Ruhe in den Grenzgebieten zu erreichen. Wir hoffen, dass die chinesische Seite die LAC strikt respektiert und einhält und keine weiteren Versuche unternimmt, den Status quo einseitig zu ändern.